• Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

KABEG Management » Fortbildung: „Umgang mit Menschen anderer Kulturen“

01 / März / 2016

Fortbildung: „Umgang mit Menschen anderer Kulturen“

Die KABEG veranstaltet in Kooperation mit dem SANICADEMIA Fortbildungsverein am Freitag, 4. März, eine Fortbildung für Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Beginn ist um 18 Uhr im Congress Center Villach.

Die Frage des respektvollen Umgangs mit Menschen anderer Kulturen ist zu einem täglichen Thema in Gesundheitsberufen, Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung geworden. „Oft führt der Mangel an Nicht-Wissen zu Missverständnissen oder Ängsten, die die tägliche Arbeit für Mitarbeiter – zum Beispiel in Spitälern – erschweren“, sagt KABEG-Vorstand Dr. Arnold Gabriel.Aus diesen Gründen veranstaltet die KABEG unter der wissenschaftlichen Leitung von Prim. Univ.-Prof. Dr. Robert Birnbacher in Kooperation mit dem SANICADEMIA Fortbildungsverein, eine interdisziplinäre Fortbildung zum Thema „Umgang mit Menschen anderer Kulturen im beruflichen Alltag“.

 „Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit diesem Thema“, erklärt Birnbacher, der auch seine Mitarbeiter speziell dazu ausbildet. „Das Allerwichtigste sind Empathie und Wissen über den kulturellen Hintergrund. Birnbacher: „Eine gelingende Kommunikation trägt wesentlich zum Genesungsprozess bei und ist ein sozialer Faktor für unsere Gesellschaft“, unterstreicht der Vorstand der Kinder- und Jugendheilkunde am LKH Villach.

 Das etwa zweistündige Programm bietet folgende Vorträge an: „Vom Fremden zum Eigenen“ (Amani Abuzahra), „Familiensysteme, Bindungen und Identitäten in Migrationsgesellschaften“ (Ilhami Atabay) und „Islam im Krankenhaus: Vom Umgang mit muslimischen Patientinnen und Patienten“ (Carla Amina Baghajati)

   

„Umgang mit Menschen anderer Kulturen“

WANN:  Freitag, 4. März 2016, 18.00 Uhr bis ca. 19.30

WO: Congress Center Villach