• Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

KABEG Management » „Kinderkirchtag is“ – Feier zum Ausklang des Kindergartenjahres

19 / Juli / 2016

„Kinderkirchtag is“ – Feier zum Ausklang des Kindergartenjahres

Wie jedes Jahr gestalteten die Pädagoginnen des Bildungs- und Betreuungszentrums für Kleinst- und Kleinkinder II (BBZ II) auch heuer wieder einen würdigen und feierlichen Abschuss des aktuellen Kindergartenjahres. Diesmal wurden die Kinder und deren Familien zu einem originellen „Kinderkirchtag“ eingeladen.

Der Garten wurde entsprechend zum Festgelände umgestaltet, die Gäste mit „Stanzeln“ begrüßt und eingeladen, aktiv mitzutun: Ob Gummistiefelwerfen, das Glücksrad drehen, kreatives Gestalten oder Scheibtruhenfahren – der Kirchtag hatte einiges zu bieten. Freilich durfte auch eine zünftige Volksmusik nicht fehlen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das „Meerschweinchentrio“. Die Stimmung war ausgelassen, es wurde viel gelacht, getanzt und gesungen.

„Es war ein wunderschöner Nachmittag“, bilanzieren Kinder, Eltern und Mitarbeiter des BBZ. „Ich möchte mich an dieser Stelle bei all meinen Kolleginnen bedanken, die teilweise sogar in ihrer Freizeit die Vorbereitungen zu diesem gelungenen Fest getätigt haben“, unterstreicht die dienstführende Kindergartenpädagogin Gabriele Struger das besondere Engagement der Mitarbeiter des BBZ.

Mitarbeiterorientiertes Management unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familienleben:

Die Kinderbetreuungseinrichtungen (Kindertagesstätte, Kindergarten und Hort) im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee sind ein familienfreundliches Angebot, das sich in seinen Öffnungszeiten und Angeboten an den Dienstzeiten der im Gesundheitsbereich tätigen Eltern orientiert. Jährlich werden über 300 Kinder betreut.

Um allen KABEG-Mitarbeitern eine Betreuung der Kinder während der Arbeitszeit zu garantieren, schlossen das LKH Villach und das LKH Wolfsberg Verträge mit städtischen Kindergärten ab. Die Kinderbetreuungseinrichtungen bieten den LKH-Mitarbeitern erweiterte Öffnungszeiten an. So sind die Kooperationsgruppen zwischen 5.30 Uhr und 18.30 Uhr. Außerdem werden die Kinder auch während der Sommermonate betreut.