• Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

KABEG Management » Verein „TAKE CARE“ - Miteinander - Füreinander im Krankenhaus

16 / Dezember / 2016

Verein „TAKE CARE“ - Miteinander - Füreinander im Krankenhaus

Der Verein TAKE CARE wurde 1998 im LKH-Villach gegründet.

Er unterstützt und begleitet alleinstehende Patienten während ihres Krankenhausaufenthaltes. Nun sucht er weitere ehrenamtliche Mitglieder.

 

Alleine im Alter – leider ist das für viele Menschen in unserer Gesellschaft Realität. Werden Betroffene dann noch durch einen Krankenhausaufenthalt aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen, wiegt die nunmehrige Situation doppelt schwer. In so einem Fall unterstützen normalerweise Freunde und Angehörige, sorgen für Abwechslung und übernehmen dringende Erledigungen“, sagt Anna Dorrighi, ehemalige Oberschwester im LKH Villach und Obfrau des Vereins Take Care. „Wenn aber die Angehörigen fehlen oder weit weg wohnen, wird es schwierig“.

 

Hilfe, wenn Angehörige fehlen

Genau hier setzt Take Care an. Der Verein versucht mit ehrenamtlichen Helfern und der Unterstützung der Stadt Villach sowie des LKH Villach ein bisschen mehr Menschlichkeit in den Alltag der Betroffenen zu bringen. Die Helfer haben vor allem die Aufgabe, für die betroffenen Menschen da zu sein. Gemeinsam spazieren gehen, lesen, spielen, singen, ein Ausflug zum Villacher Kirchtag, mithelfen bei der Nikolofeier, Weihnachtsfeier – oder einfach nur da zu sein und zuzuhören, sind typische Tätigkeiten im Verein. Durchschnittlich nehmen sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter zwei bis drei Stunden in der Woche Zeit, ein Aufwand, der allen Beteiligten viel bringt und gerne angenommen wird.

Für das Wohlergehen der Patientinnen und Patienten sorgt auch die vom Verein durchgeführte, kostenlose Ausbildung der Helfer. „Sie werden im Umgang mit Menschen, ihrer Betreuung, in Bezug auf Hygieneregeln und auch Datenschutz geschult“, erklärt Dorrighi. Ebenso erfolgt ein regelmäßiger Austausch im Verein, wo Erfahrungen, Erfolge und Schwierigkeiten diskutiert werden“.

 

Um diese wertvolle Arbeit fortsetzen zu können, benötigt der Verein Take Care auch weiterhin freiwillige Helferinnen und Helfer. „Wer sich angesprochen fühlt und sich persönlich für Mitmenschen engagieren möchte, kann den Verein über die Pflegedirektion des LKH Villach erreichen. Wir freuen uns über jedes weitere Mitglied“, so Dorrighi.

 

 

Kontakt:

Verein Take Care
Pflegedirektion LKH Villach
Nikolaigasse 43
9500 Villach
Tel: 04242/208-62219