• Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

KABEG Management » „World Obesity Day“: LKH Wolfsberg lädt zum Informationsabend über Adipositas im Rathaus Wolfsberg

25 / Februar / 2020

„World Obesity Day“: LKH Wolfsberg lädt zum Informationsabend über Adipositas im Rathaus Wolfsberg

Adipositas ist eine komplexe Erkrankung, die mehrere Fachgruppen intensiv fordert. Daher nimmt das LKH Wolfsberg den „World Obesity Day“ am 4. März zum Anlass, um die Kärntner Bevölkerung über das Krankheitsbild und die Therapieoptionen zu informieren und damit aktiv gegen Überernährung und Übergewicht aufzutreten. Der Eintritt ist frei.

Adipositas (= Fettleibigkeit, Obesitas) ist eine Stoffwechselerkrankung, die durch Überernährung und Bewegungsmangel entsteht. Das ist leider nur wenigen Menschen bewusst – daher sind Patienten mit Adipositas häufig von sozialer Ausgrenzung betroffen. Ihnen wird vielfach unterstellt „selbst schuld“ an ihren übermäßigen Kilos zu sein. Betroffene ziehen sich daher aus dem öffentlichen Leben zurück. In Österreich wurden bei etwa 20% der Bevölkerung die Diagnose „Adipositas“ gestellt. „Allerdings gibt es in den letzten Jahren einen rapiden Anstieg“, blickt Prim. Dr. Thomas Roskaric, Leiter der Abteilung für Chirurgie am LKH Wolfsberg, in die Statistik.

Doch – ab wann spricht man von einer Fettleibigkeit? „Nach Definition der WHO besteht Adipositas ab einem BMI von 30, schwere bzw. morbide Adipositas bei einem BMI von über 40“, so Roskaric. Im Zuge dessen werden allerdings zahlreiche Begleiterkrankungen ausgelöst. Dazu zählen Krankheiten am Herz-Kreislaufsystem, Diabetes mellitus, Arteriosklerose, das metabolisches Syndrom sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates. Aber auch Lymphödeme und psychische Alterationen wie z.B. Depression werden mit Adipositas in Verbindung gebracht.

„Anhand dieser Aufzählung erkennt man schon, dass Adipositas mehrere Fachdisziplinen intensiv fordert und ein sehr komplexes Krankheitsbild ist“, so Roskaric. „Unser Team, bestehend aus Internisten, Chirurgen, Diätlogen, Experten für Lymphödeme und Psychologen bieten unseren Patienten eine optimale fächerübergreifende Therapie bei bestehender Adipositas.“ Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Selbsthilfegruppe Adipositas, die ihre Treffen regelmäßig im LKH abhält.

Informationsabend „Alles zu Adipositas“

Erstmals wird dieses Jahr im Rahmen des weltweit ausgerufenen „World Obesity Days“ das Team des LKH Wolfsberg die Kärntner Bevölkerung zum Thema Adipositas aufklären. Mit spannenden Vorträgen und persönlichen Gesprächen gehen die Experten auf die Fragen der Teilnehmer ein.

Der Informationsabend „Alles zu Adipositas“ findet am 4. März 2020 ab 17.30 Uhr im Rathaus Wolfsberg statt. Der Eintritt ist frei.