KABEG Management

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

KABEG Management » Unternehmen » KABEG Management » Personal

Abteilung Personal

Mag. Markus Ertl

Abteilungsleiter
Mag. Markus Ertl
T +43 463 55212-50003
E markus.ertl(at)kabeg.at

Die strategische Ausrichtung der Personalabteilung ist integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie und berücksichtigt, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufsbereiche mit hoher Identifikation sowie Engagement und Motivation in unserem Unternehmen tätig sind. Dazu fördern wir entschlossen eine kooperative, solidarische und offene Unternehmenskultur, die sowohl Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und -verantwortung sowie Verbindlichkeit zu vereinbarten Zielen und Maßnahmen beinhaltet. Uns ist es wichtig, ein positives Image als Arbeitgeber aufzubauen. Mit gezielten Ansätzen der Aus-, Fort- und Weiterbildung, einer systematischen Personalentwicklung sowie attraktiver Besoldungs- und Arbeitszeitmodelle wollen wir diese Verbindlichkeit klar hervorheben und dadurch die Mitarbeiterzufriedenheit beständig steigern. Darüber hinaus werden Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz gesetzt, die strikte Einhaltung der für unser Unternehmen geltenden Arbeitnehmerschutzbestimmungen wird umfassend sichergestellt. Zudem fördern wir die Veränderungsbereitschaft unserer Mitarbeiter, um den rasanten gesellschaftlichen Wandel gerecht zu werden. Im Bewusstsein, dass jeder unserer Mitarbeiter das Unternehmen nach innen und außen repräsentiert, erwarten wir von uns allen das stetige Bemühen um professionelles Handeln auf hohem Niveau, die Bereitschaft zur Reflexion des eigenen Tuns sowie die gegenseitige Wertschätzung des Beitrags der Kolleginnen und Kollegen. Dazu bedarf es auch eines kooperativen, vertrauensvollen Umgangs in allen Kliniken sowie dem KABEG Management, der das Gemeinwohl des Gesamtunternehmens vor die partikularen Interessen stellt, ohne die Identität der einzelnen Krankenanstalten damit in Frage zu stellen.

Operativ unterstützt die Personalabteilung die humankapitalorientierten Bewirtschaftsbereiche in den Krankenanstalten sowie im Management. Dies betrifft rechtliche Fragestellungen ebenso wie betriebsorganisatorische Beratungen und anstaltsübergreifende Harmonisierungsbemühungen. Unternehmenspolitische Akzente werden in konkreten Projekten zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität und der Führungskultur sowie im Segment der Organisationsentwicklung gesetzt. Unternehmenseinheitliche Maßnahmen der Personalentwicklung und verbundweite Kooperationen werden forciert. Zudem wird durch die Richtlinienkompetenz und die Überwachung der Budget- und Stellenplanung auch die Ergebnisverantwortung in allen Führungsebenen gestärkt.