Karriere

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

KABEG Management » Karriere » Traineeprogramm Gesundheitsmanagement » Stimmen zum Traineeprogramm

Stimmen zum Traineeprogramm - das sagen die Absolventinnen

Barbara W.

Barbara W.

Die KABEG hat mir im Rahmen des Traineeprogrammes die einzigartige Möglichkeit gegeben sowohl das Unternehmen an sich als auch die damit verbundenen Organisationen des Kärntner Gesundheitswesens näher kennen zu lernen. Dadurch konnte ich nicht nur stetig meinen Wissenshorizont erweitern, Querverbindungen und Arbeitsabläufe besser verstehen, sondern auch Kontakte zu Abteilungsleitern und Führungskräften knüpfen. Darüber hinaus erhielt man in kurzer Zeit Einblick in diverse Tätigkeitsbereiche, welcher vermutlich ohne dem Traineeprogramm verwehrt geblieben wäre. Trotz der Corona Pandemie, die die geplanten Praxisveranstaltungen leider ziemlich eingeschränkt hat, bleibt das Traineeprogramm als tolle Erfahrung in Erinnerung.

Arbeitet jetzt im KABEG Management, Abteilung Personal, Recht und Compliance

Doris L.

Doris L.

Es war eine absolute Bereicherung so viele Menschen aus mannigfachen Bereichen kennenzulernen. Man profitiert nicht nur von den vielen Inputs und Tipps der unterschiedlichen Berufsgruppen, sondern lernt auch die verschiedenen Blickwinkel der Menschen und Organisationen kennen. Nebenbei kann man sich auch ein großes Netzwerk aufbauen, das im späteren beruflichen Umfeld von großem Vorteil ist.

Arbeitet jetzt im KABEG Management, Abteilung Finanzen und Controlling

Julia S.

Julia S.

Durch das Traineeprogramm Gesundheitsmanagement Kärnten konnte ich meinen Wissenshorizont im Gesundheitsbereich enorm vergrößern, potentielle Arbeitgeber und Tätigkeitsfelder kennenlernen und Zusammenhänge im Gesundheitswesen besser verstehen. Auch in Hinblick auf meine Persönlichkeitsentwicklung war dieses Jahr eine bereichernde Erfahrung.

Arbeitet jetzt im KABEG Management, Abteilung Personal, Recht und Compliance

Lisa-Maria K.

Lisa-Maria K.

Dieses Programm war für mich eine hervorragende Möglichkeit, um mein im Rahmen des Studiums erworbenes juristisches Wissen in der Praxis umzusetzen, gleichzeitig meine betriebswirtschaftlichen Kompetenzen zu erweitern sowie viele wertvolle, soziale Erfahrungen zu sammeln.

Arbeitet jetzt im KABEG Management, Abteilung Personal, Recht und Compliance

Marie-Theres Z.

Marie-Theres Z.

Durch die Trainee-Treffen, die in regelmäßigen Abständen stattfanden, konnten sich die Trainees untereinander sowie mit Mentoren und Modulkoordinatoren in lockerer Atmosphäre austauschen und sich bei verschiedensten Unternehmungen besser kennenlernen.

Arbeitet jetzt als Assistentin der Geschäftsführung beim Kärntner Gesundheitsfonds

Sarah P.

Sarah P.

Wer seine berufliche Laufbahn im Kärntner Gesundheitswesen starten will, erhält durch das Traineeprogramm sicherlich den optimalen Start.

Arbeitet jetzt beim Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 5
Controlling und Organisation

Verena M.

Verena M.

Eine Besonderheit des Traineeprogrammes war das Mentoring-Programm. Jeder von uns bekam einen Mentor aus dem Top-Management zugeteilt. Bei regelmäßigen Treffen, auch abseits des Tagesgeschäftes, bekam ich wertvolle Tipps wie ich meine Stärken weiter ausbauen kann, um sie im Arbeitsalltag bestmöglich einzusetzen. Durch die Berufs- und Lebenserfahrung meines Mentors konnte ich viel lernen und durfte ihn auch zu spannenden Veranstaltungen und Steuerungsgruppen begleiten.

Arbeitet jetzt im KABEG Management, Abteilung Medizinische Strukturentwicklung